Bosch Einspritzpumpe 0470004013

899,00 €
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
Bosch Einspritzpumpe für:

FORD MONDEO III 2.0 16V DI / TDDi / TDCi, Schrägheck, 90 PS, 2000.10-2007.03
FORD MONDEO III Kombi 2.0 16V DI / TDDi / TDCi, 90 PS, 2000.10-2007.03
FORD MONDEO III Stufenheck 2.0 16V DI / TDDi / TDCi, 90 PS, 2000.10-2007.03

  • Instandsetzung / Kauf im Austausch

Stk
   Status: in Produktion!

   Austausch:      Anfrage stellen.

   Instandsetzung:   -   4 bis 9 Werktage  -  je nach Auslastung.

BOSCH 0470004013 Einspritzpumpe VE.M (VP29/30)



Die Weiterentwicklung der Verteilereinspritzpumpen vom Typ VE.F führte über die VE.E (VP37) Dieselpumpe zur magnetventilgesteuerten Einspritzpumpe VE.M. Durch die Magnetventilsteuerung bietet die Hochdruckregelung eine größere Vielseitigkeit bei der Variabilität von Einspritzbeginn und -ende und eine wesentlich höhere Präzision bei der Berechnung der eingespritzten Kraftstoffmenge als bei Einspritzpumpen mit Port-Control-System. Die VP-29/30-Pumpen haben einen kleineren Auslass, aber einen höheren Einspritzdruck und sind bei vielen europäischen Fahrzeugen beliebt.

Neben weiteren Fahrzeugmodellen (siehe Fahrzeugverwendungsliste) wurde die Bosch Einspritzpumpe nach Typformel VE4/10M2250R1 verbaut im FORD MONDEO III Kombi 2.0 16V DI / TDDi / TDCi, 90 PS, 2000.10-2007.03.

Die VP29-Einspritzpumpe ist für Motoren mit indirekter Einspritzung (IDI) und die VP30-Pumpe für Motoren mit direkter Einspritzung (DI) ausgelegt. Beide Pumpen können bei schnelllaufenden Motoren mit bis zu 34 PS pro Zylinder Einspritzdrücke von bis zu 1400 bar erreichen.

Zwei elektronische ECU-Steuergeräte (Pumpensteuergerät und Motorsteuergerät) verarbeiten die Leistungs- und Steuersignale. Im Falle eines Fehlers oder einer Fehlfunktion der Dieselpumpe wird die Diagnose im Pumpensteuergerät selbst durchgeführt, und diese Daten werden an das Motorsteuergerät übermittelt.

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Altteileinsendung

Altteile müssen innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung eingesendet werden und einen Zustand, wie folgt, aufweisen:
Altteile müssen dem Originalzustand entsprechen und dürfen weder unvollständig, gebrochen oder mit Fremdbauteilen bestückt sein.
In Sonderfällen können nach vorheriger Absprache Fristverlängerungen vereinbart werden.